Schattenwelten verschiebt sich

Liebe Freunde der späten Abendstunde,

das Wetter ist so gut, dass die verbleibende Helligkeit der Installationen Schattenwelten nicht die genügende Entfaltungsmöglichkeit bietet.
Daher wurde beschlossen  die Präsentation um eine Stunde zu verschieben. Beginn demnach um 22:30 Uhr mit der Lübschen Linie und dem Start unseres Rundgang!
Biss zur Dämmerung

“Schattenwelten”

Studenten zeigen am D.I.A. Freitag Ergebnisse des aktuellen Seminares “Schattenwelten”. Es gibt zwei Aussenstellen in der Stadt, der Rest findet in der Hochschule statt. Treffpunkt ist direkt vor Ort, vor der Lübschen Strasse 66 zur “Lübschen Linie” um 21:30. Im Anschluss geht es weiter mit Fahrrädern(!) nach St.Nikolai, dort fährt ein “Paternoster”. Wenn dieser ausgefahren ist, radeln alle gemeinsam zur Hochschule und schauen sich dort die restlichen Licht und Schatteninstallationen an.

Betreut wird das Projekt durch Annette Leyener und Oliver Hantke.

Fahrplan Schattenwelten Freitag (12.7.2013)

21:30 Lübsche Strasse 66 / “Lübsche Linie” Anne Czarnietzki
21:50   St.Nikolai / “Paternoster” Zazie Burmester
22:20 Gruselfilm / Haus 7c / “Gänsehaut”, Sabina Wieners
22:30 Baum / Campus / “iBaum” Melina Krumstroh
22:45 Campus / “Schneekugel” Anja Gaedcke
23:00 Puppentheater / Campus / “August Rush” Maren Ferber
23:15 Wohnzimmer Campus / Haus 3 (7a) / “Stilzimmer” Aline Haase
23:30 Bibliothek / Text und Zahlen / Bibliothek / “23” Judy Lemke