Da gibt’s doch was!

Noch eine Woche bis zur DIA-Eröffnung und es ist noch viel zu tun.

Wie in jedem Jahr werden wieder Preise verliehen.                                                         Aus jedem Studiengang wird eine Arbeit ausgezeichnet, die auf der DIA präsentiert wird. Zudem gibt es noch den Publikumspreis und in diesem Jahr zum ersten Mal einen Kunstpreis, der Studiengang übergreifend ist.

Jeder der Studierenden kann teilnehmen, indem man etwas ausstellt ein DIA-Schild dran hängt und eine Nummer bekommt.

Die diesjährigen Preise klingen auch mehr als verlockend. ;) Für Architectural Lighting Design gibt es ein Abo für das Magazin mondo arc , die Architekturstudenten können sich auf ein Abo für die DETAIL freuen. Ein Abo des Magazins AIT ist für die Innenarchitekten bestimmt und die Produktdesigner werden mit einem Abo des Magazins form beschenkt. Auch die Kommunikationsdesiger bekommen ein Abo als Preis und zwar für die novum.

Ich denke, dass ist ein Ansporn um noch am Wettbewerb teilzunehmen. Also stellt eure Sachen auf der DIA aus und besorgt euch ein Schild, welches ihr neben eure Arbeiten hängt.

 

Und hier nochmal ein Link, der euch auch interessieren könnte.

http://www.wismar-tv.de/13679

 

Liebst, eure Anne :)

 

 

Da ist doch was im Busch…

…oder eher an der Wand!

Na, was ist denn da los?

Als ich heute über den Campus schlenderte entdeckte ich vor Haus 1 munteres Treiben. Ich hab mir meine Kamera geschnappt und hab für euch eingefangen, was es dort heute zu sehen gab.

Florian und Robert aus dem 6. Semester haben heute mit Leiter, Kleister und Besen unseren DIA-Hering an die Wand von Haus 1(die Wand die zur Bibliothek zeigt) geklebt! Hach, was war das ein Spektakel. Hier kleistern, da kleistern und dann alles an die Wand!! Garnicht so leicht, wenn man sich mal anschaut, wie groß jedes einzelne Plakat ist. ;)

Geht doch mal vorbei und bestaunt das ganze mal aus der Nähe! :)                             Für’s erste gibts hier ein paar Bilder von der Kleisteraktion!!

_MG_7359 _MG_7363 _MG_7365 _MG_7367 _MG_7368
_MG_7374 _MG_7375 _MG_7381 _MG_7384 _MG_7389 _MG_7392 _MG_7396 _MG_7397 _MG_7400 _MG_7406 _MG_7407 _MG_7409 _MG_7413 _MG_7414

 

Und zu guter letzt:                                                                                                           Ein Foto vom Plakatgestalter und seinem Werk!                                                             Das kann sich sehen lassen. :)

flori

Liebst, eure Anne ;)

 

 

Und noch etwas…

Hallo ihr lieben,

mir wurde noch ein weiterer Ausstellungsort verraten.;)

Diesen will ich euch natürlich nicht vorenthalten.

In der KITA “Wellenreiter”, auf dem Campus, haben Studierende verschiedener Studiengänge als Synthese aus Kunst, Design und Architektur Tast- und Spielwände zum Thema “Wald” und “Wasser” entwickelt und realisiert, die auch im Rahmen der DIA präsentiert werden.

Das “Begreifen” im Wortsinne stand im Mittelpunkt der Arbeit. Wichtig dabei war, über den haptischen Sinn hinaus auch andere Sinne wie den optischen und akustischen anzusprechen.

Realisiert wurde das Projekt durch:

Patricia Heß, Produktdesign                                                                                     Mathias Ponto, Produktdesign                                                                                   Leonie Scheunemann, Innenarchitektur                                                                         Anja Rosenberg, Innenarchitektur                                                                               Robert Schulz, Architektur

 

Liebst, eure Anne

 

Was gibt’s denn so zu sehen?

Schon wieder ist eine Woche rum und die DIA rückt immer näher, in 3 Wochen ist es endlich soweit – die DIA 2016 startet.

Ich denke, dass ich nicht allein mit der Frage bin, was es überhaupt bei der DIA 2016 zu sehen gibt. Deswegen habe ich mich mal auf die Suche begeben und Menschen, die mir eine Antwort geben können, aufgespürt.

Wie im letzten Jahr wird es auch wieder Ausstellungsorte in der Altstadt geben.

ABER WO?
klinke_rathausetür_bioladen

In der Gerichtslaube des Wismarer Rathauses und in der Krämerstraße 25/27 (im ehemaligen Bioladen) finden Ausstellungen von Studierenden aller Studiengänge statt, die an den Lehrangeboten “Wasser” (Prof. Gunda Förster/ Prof. Annette Leyener) und “Malerei- die Kraft der Farbe” (Prof. Gunda Förster) teilgenommen haben.         Zusehen geben wird es Bilder, Objekte, Installationen sowie Video- und Fotoarbeiten.d

Die Studentin Katrin Naßutt (IA/BA) aus dem 8. Semester wird ihre Arbeit, die ihm Rahmen des Lehrangebots “Wasser” entstanden ist, in der Wasserkunst auf dem Markt präsentieren.                                                                                                                   Die Öffnungszeiten dort sind 07.07.-09.07.2016 von 16-20 Uhr.

tür_rathaus_komplett bioladen

Ich bin gespannt auf die Vielfalt der Exponate und freu mich darauf euch dort zu treffen.

Die Eröffnung der Ausstellungen in der Altstadt findet am Donnerstag, den 7.7.2016 in der Gerichtslaube im Rathaus statt.

Liebst, eure Anne ;)

 

Moment, da fehlt doch noch was…

“was wird wohl dieses Jahr auf dem Plakat sein?”

“ist der Wettbewerb schon ausgewertet?”

“gibt es schon ein Plakat?”

“wer hat das Plakat zur DIA 2016 gemacht?”

Fragen über Fragen, die ihr euch wahrscheinlich schon gestellt habt.

Uuund, ich wäre ja nicht für den diabuschfunk zuständig, wenn ich nicht schon längst wüsste, wer das diesjährige Plakat gestaltet hat. ;)

Einige von euch, haben sicher auch schon einen kleinen Blick darauf werfen können..

Und der Rest?

Der liest jetzt ganz fleißig den diabuschfunk und will endlich wissen, wie es aussieht und wer es gemacht hat – das Plakat!

Ich will euch nicht länger auf die Folter spannen..

Hier ist das Plakat für die DIA 2016!

Diaplakat

Entworfen wurde das gute Stück von Florian Anhorn, der sich, mit seiner Heringsillustration, gegen einige schöne Plakateinreichungen durchgesetzt hat.

 

Liebst, eure Anne ;)

 

 

 

ER IST WIEDER DA!

Es geht wieder los, ab jetzt werdet ihr wieder regelmäßig mit Info’s rund um die DIA versorgt.

Ihr fragt euch bestimmt: “von wem denn?” !

Na, von mir! Ich bin Anne, studiere Kommunikationsdesign und Medien im 4.Semester und übernehme für die DIA 2016 den Diabuschfunk.

Wenn ihr fragen habt oder interessante Dinge über die DIA 2016 wisst, die unbedingt auch die anderen wissen sollten, dann immer her damit!

→ annegasper@web.de ←

Liebst, eure Anne :)

Erster Post